header image
FTD arrow Karneval Blau-Weiss arrow Hoffest
Hoffest 2011 PDF Drucken eMail

Auch in diesem Jahr hatte die Karnevalsabteilung Blau Weiss der Freien Turnerschaft Dörnigheim Glück mit dem Wetter. Bei teilweise herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen traten 10 „karnevalistische“ Fußballmannschaften in zwei Gruppen unterteilt gegeneinander an. Es wurde auf 2 Plätzen gespielt und den Gästen und Fans des Turniers aufregende, packende und lustige Spiele präsentiert. Eine tolle Veranstaltung bei dem alle einen riesen Spaß hatten. Um 13Uhr begann der Wettbewerb und nach ca. 5 Stunden stand das Ergebnis fest. Bei den „karnevalistischen“ Fußballern ergaben sich folgende Platzierungen. Den 10. Platz belegten die „Alten Herren“ der Handballer aus Dörnigheim. Die HSG Maintal nutzten die Gelegenheit sich im Laufe des Turniers gebührend von Friedel Schäfer zu verabschieden. Friedel ist schon ewige Zeiten bei den Freien Turnern und spielte auch jetzt mit 75 Jahren noch als Tormann beim Hoffest mit. Ein vorbildliches Mitglied auf den man sich immer verlassen kann. Die Mannschaft „Do-Kis“ belegte Platz 9, die Truppe der „Ü 50“ des DSV den Platz 8. Die Mannschaft „Blau Weiss I“ belegte Platz 7. Die Karnevalsfreunde vom T.V. Langenselbold belegten den 6. Platz und die Jungs des KV Mühlheim erkämpften sich den 5. Platz. Platz 4. ging an die Mannschaft „Die Socken“ von Kinzig Lacht aus Groß-Auheim und der 3. Platz ging an die „Krone Elf“. Der 2. Platz an die „Schotte Elf“ und Platz 1. sicherte sich die Mannschaft „Blau Weiss 2“.



Eine ganz besondere Freude bereitete das Einlagespiel zweier Jugendmannschaften der FC Germania 08 Dörnigheim. Die G und F Jugend trafen in einem Testspiel zur Vorbereitung der kommenden Saison aufeinander. Beide Teams begeisterten die Zuschauer mit schön anzusehendem Kinderfußball, das Endergebnis war hierbei dann nur zweitrangig. Als Preisrätsel stand ein Glasgefäß gefüllt mit Karnevalsorden und Anstecknadeln bereit. Als Preise für richtige Abschätzungen der Menge gab es u.a. 2 Karten für eine der beliebten Sitzungen der Blau Weissen, ein Essensgutschein bei der Familie Kirkos im Restaurant zu den Mainterrassen und eine Tasche und Rucksck im Design der Blau-Weissen. Als Hauptpreis gab es ein Wochenende mit einem schicken Cabrio, gestiftet von der Firma Fischer + Kutger mit Autohäusern in Bruchköbel, Nidderau und Maintal Dörnigheim, zu gewinnen. Frau Gaby Seibel-Hermann war mit ihrem Tipp am nächsten an die tatsächliche Anzahl herangekommen und war damit die glückliche Gewinnerin des Ratespieles. Nach Ende des Turniers wurden natürlich alle Mannschaften unter dem Applaus der anwesenden Gäste mit Pokalen und Urkunden geehrt. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die 3 Schiedsrichter Horst Eckert, Sigi Uhlein sowie Hardy Grimm.





Last Updated ( Monday, 05 September 2011 )
Benutzername

Passwort

Erinnerung